Menu

Physiotherapie und Wohlfühlen

Unsere Physiotherapeuten behandeln viele körperliche Beschwerden durch physiotherapeutische Massnahmen.  Zu den typischen Methoden der Physiotherapie gehören Wärme-, Kälte- und Druck-Anwendungen.

Im Sinne einer ganzheitlichen Gesundheitstherapie orientieren wir uns an den traditionellen Aspekten sowie an den individuellen Besonderheiten unserer Patienten. Diese kommen zur Physiotherapie aus der Region Naters, Brig, Visp und dem ganzen Wallis zu uns.

Die gezielt eingesetzten Massnahmen sind auch unter den Begriffen der physikalischen Therapie und der Krankengymnastik bekannt. Die verschiedenen Heilmethoden zielen darauf ab, die Koordination zu verbessern und Kraft sowie Ausdauer zu steigern.


Beweglichkeit und Stärke des Körpers

Beim Erreichen des gewünschten Zustands bleiben die Beweglichkeit und Stärke des Körpers durch weitere Trainingseinheiten erhalten. Zur aktiven Physiotherapie gehört auch die Anleitung zu eigenen Übungen, die der Patient ohne Hilfestellung durchführen kann.

Gemeinsam zum Ziel

Typische Einsatzbereiche sind neben der Orthopädie auch die Neurologie, die innere Medizin sowie die Frauen- und Kinderheilkunde.

Unsere Physiotherapeuten stellen fest, ob Fehlstörungen vorliegen, und erörtern gemeinsam mit den Patienten das Behandlungsziel.

Durch die geeigneten Übungen, die passiv und aktiv sein können, kommen unsere Patienten diesem Ziel immer näher. Es ist unser Anliegen, Patienten aus der ganzen Region Naters, Brig, Visp zur Physiotherapie zu empfangen.

Typische Einsatzbereiche Mehr Infos

Typische Einsatzbereiche sind neben der Orthopädie auch die Neurologie, die innere Medizin sowie die Frauen- und Kinderheilkunde.

Unsere Physiotherapeuten stellen fest, ob Fehlstörungen vorliegen, und erörtern gemeinsam mit den Patienten das Behandlungsziel. Durch die geeigneten Übungen, die passiv und aktiv sein können, kommen unsere Patienten diesem Ziel immer näher.

Beim Erreichen des gewünschten Zustands bleiben die Beweglichkeit und Stärke des Körpers durch weitere Trainingseinheiten erhalten.

Zur aktiven Physiotherapie gehört auch die Anleitung zu eigenen Übungen, die der Patient ohne Hilfestellung durchführen kann.