Menu

Klassische Massagen

Zu den klassischen Massagetechniken gehören Bindegewebs- und Sportmassage. Beide Massagetechniken bieten wir unseren Patienten in der Praxis an.

Die Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage setzen wir als klassische Reflexzonenmassage ein, da sie sich nicht allein auf die lokalen Effekte beschränkt, sondern auch mit Nervenreizungen arbeitet. Diese Reflexe können durch ihre Fernwirkung die inneren Organe beeinflussen und die Heilkraft optimieren. Es resultiert ein körperliches Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens.

Es kann auch Stress durch diese Art der Therapie gemildert werden und der Körper wieder in ein gutes Spannungsgleichgewicht finden. Die klassische Massage steht Patienten aus Naters, Brig, Visp und dem ganzen Wallis offen.

Lokale Muskuläre Verkrampfungen und schmerzhafte Verquellungen im Bindegewebe können durch spezielle Techniken bekämpft werden.

Positiver Schub

Dies bewirkt einen positiven Schub für das vegetative Nervensystem und das gesamte Körpergefühl, das Sie mehrere Tage begleitet.


Die Sportmassage

Bei der Sportmassage geht es vorwiegend darum, den persönlichen Bedarf von sportlich aktiven Menschen zu erfüllen. Durch klassische Massagemethoden und Ergänzungsgriffe behandeln wir Krämpfe, lindern wir Schmerzen oder sorgen für eine bessere Durchblutung.

Die Sportmassage kommt als Vor- oder Nachbereitung von sportlichen Aktivitäten zum Einsatz. Typisch für die vorbereitende Massage sind relativ kräftige Massagegriffe zur Aktivierung der Muskeln, da die Sportler selbst deutlich robuster und unempfindlicher sind als untrainierte oder ältere Personen.

Im Anschluss an den Sport empfehlen wir eine sanftere, regenerative Massage, welche die Muskulatur lockert – für alle Interessierte aus Naters, Brig, Visp und der ganzen Region.