Menu

Osteopathie

Unsere Behandlungskonzepte beschränken sich nicht auf die Schulmedizin, sondern umfassen auch osteopathische Methoden.

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine Form der alternativen Medizin, die sich vor allem mit Knochenkrankheiten beschäftigt. Das Konzept des Knochens als Ausgangspunkt pathologischer Syndrome führte zur Verbindung von „osteon“ und „pathos“ zum Begriff „Osteopathie“.

Mit kundigen Händen

Die entsprechenden Verfahren zur Befunderhebung und Therapie werden dabei mit den kundigen Händen des Therapeuten durchgeführt. Zur Osteopathie können sich Patienten aus der Region Naters, Brig, Visp und dem ganzen Wallis bei uns anmelden.

Die Osteopathie setzt auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und konzentriert sich nicht nur auf das Symptom, sondern sie betrachtet den gesamten menschlichen Körper.

Für uns bedeutet das die Berücksichtigung der persönlichen Umstände. Im Mittelpunkt der ganzheitlichen Behandlung steht das Individuum.

Heilung ohne Apparate und künstliche Medikamente

  • Mit den Methoden der Osteopathie streben wir danach, auf der Basis der Wissenschaft aber ohne Apparate und künstliche Medikamente die Patienten zu heilen.
  • In der Praxis bedeutet dies, dass der Bewegungsapparat durch die Hände untersucht wird. Knochen, Muskeln und Bindegewebe lassen bereits wichtige Hinweise zu den vorliegenden gesundheitlichen Problemen erkennen.
  • Auch ein Befund über die Gesundheit der Organe und das Rückenmark ist durch die Osteopathie möglich.

Erfolge der ganzheitlichen Medizin

Mit unserem fundierten Wissen können wir Verspannungen erkennen und lösen, die Bewegungsfunktionen verbessern und Schmerzen reduzieren oder sogar beseitigen. Die Chancen der osteopathischen Behandlung sind gross.

Gerne liefert unsere Osteopathin Frau Keike Schmidt Schedalke unseren Patienten weitere Hinweise zur Wirkungsweise und zu den Erfolgen der physikalischen Medizin. Es ist Ihr Anliegen, als erfahrene Physiotherapeutin und Osteopathin, die Patienten aus der Region Naters, Brig, Visp und dem ganzen Wallis mit geeigneter osteopathischen Therapie zu behandeln.